Servicenummer: (03381) 323-700
Abfallmanagement
ONLINE SERVICE
Anmeldung von Sperrmüll und Elektroschrott
Hotline: (03381) 32 37 37
Mo.-Fr. 08:00-18:00 Uhr

Verschwundene beschädigte Abfallbehälter
Formular zum Melden down­loaden (PDF – 61 KB) »
Ausgabestellen für gelbe Säcke
Stadt Brandenburg an der Havel (PDF – 44 KB) »
Landkreis Potsdam-Mittelmark (PDF – 62 KB) »
Kontakt
Tel.: (03381) 323-700
Fax: (03381) 323-725
Mail: info(at)mebra-mbh.de
Baumischabfälle

Als Baumischabfälle definieren sich alle gemischten Abfälle, die im Rahmen von Bau- und Renovierungsmaßnahmen, sowie Sanierungs- und Abrissarbeiten anfallen. Dabei umfasst dieses Gemisch sowohl nicht-mineralische, als auch einen geringen Anteil (<5%) mineralischer Bestandteile. Deswegen sind die Baumischabfälle nicht mit dem Bauschutt gleichzusetzen, da Bauschutt ausschließlich mineralische Materialien enthält.
Was darf in den Container?

✓ Folien // Kunststoffe // Rohre
✓ Gips // Rigips // Gipskartonplatten
✓ Glas // Keramik
✓ Holzabfälle // Sägespäne (A I-III)
✓ Laminat // Tapeten // Teppichreste
✓ Papier // Pappe // Kartonagen
✓ Restentleerte Verpackungen
✓ Beton // Fliesen // Steine // Styropor*

*Bitte beachten Sie, dass Baumischabfälle maximal 5% der gekennzeichneten Bestandteile enthalten dürfen.
Was darf nicht in den Container?

× Asbesthaltige Baumaterialien
× Bitumen- und Teerhaltige Abfälle
× Batterien // Elektrogeräte
× Dämmmaterial // Isoliermaterial
× Farb- und Lackabfälle // Lösungsmittel
× Glas- und Steinwolle
× Garten- und Parkabfälle // Organik
× Gummireifen // Gummidichtungen
× Hausmüll // Restmüll // Sperrmüll


MEBRA Märkische Entsorgungsgesellschaft Brandenburg mbH
August-Sonntag-Straße 3 · 14770 Brandenburg an der Havel · Telefon (03381) 323-700 · Fax (03381) 323-725