Servicenummer: (03381) 323-700
Wertstoffhof
ONLINE SERVICE
Anmeldung von Sperrmüll und Elektroschrott
Hotline: (03381) 32 37 37
Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 08:00-14:00 Uhr

Verschwundene beschädigte Abfallbehälter
Formular zum Melden down­loaden (PDF – 61 KB) »
Ausgabestellen für gelbe Säcke
Stadt Brandenburg an der Havel (PDF – 44 KB) »
Landkreis Potsdam-Mittelmark (PDF – 62 KB) »
Kontakt
Tel.: (03381) 323-700
Fax: (03381) 323-725
Mail: info(at)mebra-mbh.de

Mobile Technik - Was die Technik kann

Der von der MEBRA eingesetzte mobile Doppstadt AK Profi mit einer Durchsatzleistung von bis zu 400 m³/h ist ein Multitalent in Sachen Zerkleinerung. Typische Einsatzmaterialien sind Grün-, Ast-, Baum- und Heckenschnitt, Altholz, Wurzeln, Stammholz oder andere biogene Brenn- und Gärstoffe. Die jährlich anfallenden Grünschnittmengen auf dem MEBRA eigenen Kompostwerk in Fohrde sowie dem Wertstoffhof Brandenburg werden von dieser Maschine so zerkleinert und aufbereitet, dass dieses Material anschließend problemlos zur Kompostmiete aufgesetzt werden kann.

Der nach mehrmaligen Umsetzen und einer Rottezeit von ca. 16 Wochen entstandene Kompost muss nun zur weiteren Verwendung in Garten- und Landschaftsbau von Fremdmaterialien befreit werden. Auch hierfür hat die MEBRA das entsprechende Equipment. Die mobile Siebmaschine Doppstadt SM Profi mit einer Durchsatzleistung von bis zu 180 m³/h ist der ideale leistungsfähige Allrounder.


Diese Maschine siebt nicht nur den hochwertigen Kompost mit einer Körnung von 0-20 mm ab, sondern entfernt im gleichen Arbeitsgang Störstoffe wie z.B. Folie, Glas, Gestein und Metall. Zum Einsatz kommt die Siebanlage auch oft bei Bodenaushub, Sand und Kies, Bauschutt, Altholz oder biogenen Brenn- und Gärstoffen.

Der Anlagenleiter der MEBRA, Herr Sebastian Höhne dazu: "Vielen ist die Investition in eine solche Technik zu teuer. Daher bietet die MEBRA auch extern Dienstleistungen mit diesen Maschinen an. Kombiniert, einzeln oder im Zusammenspiel mit kundenspezifischen Anlagen können diese Aggregate nicht nur Grünschnitt und Kompost aufbereiten, sondern bieten eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Diese Maschinen eignen sich beispielsweise für den Einsatz in der Land- und Forstwirtschaft, dem Straßen- und Wegebau sowie dem Garten- und Landschaftsbau. Durch integrierte oder externe Metall-Abscheider können zusätzlich in einem Arbeitsgang Eisen- und Nichteisenmetalle in hoher Qualität gewonnen werden."

Zurück zur mobilen Technik »


MEBRA Märkische Entsorgungsgesellschaft Brandenburg mbH
August-Sonntag-Straße 3 · 14770 Brandenburg an der Havel · Telefon (03381) 323-700 · Fax (03381) 323-725